Erweckungswochenende mit Gerard Damsteegt am 08./09. Juli 2016

Es ist wieder soweit! Jedes Jahr im Sommer haben wir unser Erweckungswochende in Waiblingen-Neustadt. Dieses Jahr freuen wir uns auf Gerard Damsteegt, der als Kirchengeschichtsprofessor an der Andrews-Universität (Michigan, USA) und ausgewiesener Kenner der Adventbotschaft eigentlich schon beim J.O.S.U.A. – Camp Meeting 2015 als Sprecher dabei sein sollte. Leider musste er damals krankheitsbedingt absagen. Umso mehr freuen wir uns, dass er dieses Jahr nach Deutschland kommt und uns an seinem breiten Erfahrungsschatz und biblischem Wissen teilhaben lassen wird. Das Thema für das Wochenende ist zudem spannend und äußerst relevant: „Die Gemeinde der Übrigen“. Prof. Damsteegt gilt als ein Experte für reformatorische Geschichte und adventistische Theologie, vielen ist er von seinen berühmten Reformationstouren durch Europa bekannt. Außerdem war er der Hauptautor des Buches zu den 27 Glaubenspunkten „Was Adventisten glauben“. Druckfrisch wird auch sein nun zum ersten Mal ins Deutsche übersetzte Klassiker „Die Grundlagen der adventistischen Botschaft und Mission“ zu haben sein.

Da wir keinen (!) Livestream anbieten, können wir nur jedem empfehlen, persönlich vor Ort mit dabei zu sein und diese vielleicht einmalige Gelegenheit, Prof. Damsteegt hören zu können, nicht zu verpassen.

Adresse:

Gemeindehalle Waiblingen-Neustadt

Wilhelm-Läpple-Weg 2

71336 Waiblingen

Die einzelnen Themen:

Fr 08. Juni: 19:00 „Die Gemeinde der Übrigen – Ihr Aufstieg in der Geschichte der Christenheit“

Sa 09. Juni 09:30 Beginn Gottesdienst

11:00 „Die Gemeinde der Übrigen – Ihr Fundament im Heiligtumsdienst Christi“

15:00 „Die Gemeinde der Übrigen – Ihr Platz in der biblischen Prophetie“

17:00 „Die Gemeinde der Übrigen – Ihre letzte Botschaft der Gnade“

Es gibt Kinderbetreuung bis 16:30 sowie Übersetzung in Gebärdensprache

Für Essen und Trinken sorgt jeder Besucher selbst

Ein Kommentar zum Artikel

  1. Hört sich wieder spannend an, leider für uns zu weit weg. Dürfen wir mit Aufnahmen rechnen, wenn es schon keinen Livestream gibt? Gottes Segen für alle Arbeit und für Euch persönlich.

    Liebe Grüße

    Werner und Gisela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.