Symposium zum Thema „Emerging Church“ und Mystizismus am 23. Juli in Stuttgart-Wangen

Es gibt viele wunderbare und herzerwärmende Themen in der Bibel. Doch von Zeit zu Zeit muss auch vor drohender Gefahr gewarnt werden. Solch eine Gefahr lässt sich seit Jahren im Aufkommen einer Bewegung in der Christenheit erkennen, die sich „Emerging Church“ (auftauchende/erscheinende/neu entstehende Kirche) nennt. Unzufrieden mit ihrem gewöhnlichen christlichen Leben, suchen immer mehr Gläubige Zugang zu Gott durch neue Formen von „Spiritualität“ und kontemplativen Ritualen. Doch diese Methoden sind ganz und gar nicht neu, sondern tauchen seit Jahrtausenden mit fast schon atemberaubender Präzision immer dann auf, wenn Gottes Wort sich in besonderer Weise Bahn bricht. Am 23. Juli wollen wir uns daher diesem Phänomen und seiner Einordnung in den größeren biblischen Zusammenhang in einem Symposium besonders widmen.

Unter dem Titel „Das Lächeln der Schlange – Emerging Church und die Rückkehr des Mystizismus“ wollen wir das Thema von verschiedenen Blickwinkeln aus beleuchten und biblische Orientierungshilfe vermitteln.

Als Gäste konnten wir dafür Gabriele Pietruska, Vorsitzende von ASI Deutschland und Gerhard Erbes, Prediger im Bezirk Ulm und Experte auf dem Gebiet der Ökumene und Charismatik, gewinnen.

Die Themen im Einzelnen:

11:00   Predigt: Das Schwert und der Schwanz    (Christopher Kramp)

15:00   Altes Gift im postmodernen Gewand   (Rabea Kramp)

16:30   Die Christenheit im Würgegriff des Zeitgeistes   (Gerhard Erbes)

18:00   Ein trojanisches Lamm in der Adventgemeinde?   (Gabriele Pietruska)

 

Alle Vorträge werden auch im Livestream hier auf Joel Media zu sehen sein.

18 Kommentare zum Artikel

  1. Hallo,

    die Vorträge fande ich alle sehr gut, aber besonders, bzw. wieviel Irrlehren schon in der Adventgemeinde sind, und wieviel die Gemeinden, Verband, Vereinigungen, Division usw. einfluss haben.

    leider wollen viele diese Wahrheit nicht sehen und annehmen, besondres die Leitung der FID, bzw. der Süd Deutsche Verband, zum Jugendcongress in Kassel, da der Sprecher: Sam Leonoar ein sehr schlimmer Chrasematiker, News Age, usw. ist und er auch wie im GHS Rock und Pop Musik versucht in den Gemeinden reinzubringen.

  2. Liebes Team,

    ich warte auch auf das Video von Gabriela Pietuska. Die anderen hab ihr recht schnell rein gestellt. Ich hoffe, es gibt keine Schwierigkeiten seitens der Vereinigung, oder?? Ich hoffe, dass es diesen Grund . Doch auch meine Vorredner warten darauf. Ich bete für euch, dass ihr da keine Schwierigkeiten bekommt.

    Liebe Grüße

    Christa

  3. Liebes Team,
    nachdem ich mir alle 4 Vorträge angehört habe, sah ich noch deutlicher meine Vermutung bestätigt, das in unserer
    Gemeinschaft vieles neu überdacht werden sollte. So auch das ICOR und ONE ,( 1eins Projekt).
    Wir leben doch in der Endzeit, haben einen Auftrag und leben nicht auf Wolke 7 der Liebe und des Wohlfühlens.
    So danke ich ganz herzlich für die Vorträge allen Referenten.
    Ein ganz herzlichen Dank auch an Chr. Kramp für die vielen, so wertvollen Beiträge, Vorträge und Bibelarbeiten…….
    Ich wünsche Euch allen Gottes ganz besonderen Segen für Eure Arbeit.
    Liebe Grüße
    Martin

    PS. Lieber Chr. Kramp, wäre es möglich, nicht ganz so schnell zu sprechen? Danke.

  4. Der Vortrag von Br. Erbes hat uns sehr gut gefallen leider vermissen wir noch den Vortrag von Gabi Pietruska
    Frage: Wann wird der Vortrag hier zum Download angeboten?
    mit lieben Grüssen von rolf

  5. Ganz herzlichen Dank für dieses Symposium. Hier werden jeden die Augen geöffnet. Man lernt den Begriff Mystizis Mystizismus kennen und wohingegen er sich überall Versteckt. Danke euch allen, wie ein Vortrag auf dem anderen aufbaute. Der Vortrag, das trojanische Lamm in der Adventgemeinde, hat mich fast umgehauen. Im Teil, Deutschland, wurde deutlich, wie Satan durch den Mystizismus in der deutschen Adventgemeinde das Sagen hat. Das es in der Endzeit schlimm wird, war einem Nachfolger Jesu durch sein Wort und die Aussagen von Ellen White schon lange bekannt. Das es aber heute schon so schlimm ist, habe ich noch nicht erwartet. Ich kann nur jedem empfehlen, diese Vorträge an zu schauen.
    Euch von joelmediatv wünsche ich von ganzem Herzen weiterhin den besonderen Segen Gottes. Bleibt seinem Schutz befohlen.

    • Hallo Rolf,
      wo kann man die Vorträge denn ansehen? Vor allem der von Gabi würde mich sehr interessieren – allerdings bin ich das 1.Mal hier auf dieser Seite…

      Liebe Segensgrüße von,

      Liane.

  6. Hallo,

    danke für die Vorträge und für die Offenlegung der Angelegenheiten. Ich wünsche Euch weiterhin Gottes Segen für eure Arbeit. Solche Vorträge gibt es in bestimmten Regionen nicht und ich bin dankbar, über das Internet die Möglichkeiten zu haben, diese zu hören, danke.

    Liebe Grüße

    Christa

  7. Hallo Ihr Lieben,

    könnt Ihr am Ton etwas ändern?
    Bei uns knackst es immer wieder beim Vortrag vom Gerhard Erbes. (Das Knacksen war bei Rabea nicht.)
    Ich habe das Gefühl, dass der Ton ein wenig übersteuert ist.
    Vielleicht könnt Ihr das mal überprüfen.

    Vielen Dank.
    Gottes Segen Euch weiterhin.

    Liebe Grüße

    Matthias

  8. Kann leider morgen nachmittag nicht anschauen. Ist das nach dem livestream noch verfügbar? Das Thema interessiert mich sehr möchte gern alles anschauen Gottes Segen euch danke

  9. hallo ihr lieben,

    im text steht 23.09. und in der schlange 23.07. was stimmt?

    seit lieb gegrüßt und gesegnet
    gabriela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.