Auflehnung und Erlösung (CSH 2016 Q1)

Wir wissen zwar nicht warum, doch entstand in Gottes vollkommener Schöpfung eines Tages die Sünde. Diese Sünde war der Beginn dessen, was wir als den Großen Kampf kennen. Eines wissen wir jedoch ganz genau: Wir Menschen befinden uns inmitten dieser Auseinandersetzung. Keiner von uns kann dieser Schlacht entrinnen.

Jesus gewann den entscheidenden Sieg am Kreuz. Die Herausforderung bestand schon immer in der Entscheidung, welcher Seite unsere Treue gehört - der Verlierer- oder der Gewinnerseite. Die Wahl sollte eigentlich einfach und offensichtlich sein, doch weil die Auseinandersetzung noch immer tobt und die Verführungen allgegenwärtig sind, hält der Kampf um unsere Herzen und unseren Verstand weiter an. Deshalb ist es unsere Hoffnung und unser Gebet, dass die Lektionen in diesem Vierteljahr einige dieser Verführungen aufdecken und uns somit helfen, uns nicht nur für Christus zu entscheiden, sondern bei dem zu bleiben, der versprochen hat: "Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden." (Mt 24,13 EB)

Videos der Serie "Auflehnung und Erlösung (CSH 2016 Q1)"