Hacksaw Ridge – Die Wahre Entscheidung

Am 01. April 1942 trat Desmond Doss in die US-Armee ein. Dreieinhalb Jahre später stand er auf dem Rasen des Weißen Hauses und erhielt für seinen Mut und seine Tapferkeit im Gefecht die höchste Auszeichnung der Nation. Von den 16 Millionen amerikanischen Männern in Uniform während des 2. Weltkrieges erhielten nur 431 die Ehrenmedaille des Kongresses. Unter ihnen war ein junger Siebenten-Tags-Adventistischer Christ, der sich weigerte eine Waffe zu tragen und nicht einen einzigen feindlichen Soldaten getötet hatte. Dies ist seine Geschichte.